Neuigkeiten
07.01.2011 - Jahreshauptversammlung 2011 PDF Drucken E-Mail


Wehrführung in Luschendorf wiedergewählt

Am vergangenen Freitag lud die Freiwillige Feuerwehr Luschendorf zur Jahreshauptversammlung in das Feuerwehrhaus ein. Diese Versammlung war in zweierlei Hinsicht eine ganz besondere. Zum einen war es die erste im neu gebauten Feuerwehrhaus in der Ostseestraße 58. Zum anderen standen in diesem Jahr wichtige Wahlen an. So mussten die Kameraden über das Amt des Wehrführers und des stellvertretenden Wehrführers entscheiden.
Ungefähr 40 Gäste, unter Ihnen auch Bürgermeister Thomas Keller, Vertreter der benachbarten Feuerwehren, der Polizei, des DRK und des Dorfvorstandes, sowie viele Förderer der Feuerwehr, waren gekommen, um der Versammlung zu folgen.
Wehrführer Thomas Harnack konnte in seinem Jahresbericht auf ein ereignisreiches Jahr 2010 zurückblicken. Neben vielen Einsätzen, die zu absolvieren waren, nahm die Feuerwehr auch an diversen Veranstaltungen teil. Ganz besonders waren die Kameraden aber mit dem Neubau des Gerätehauses, welches im November eingeweiht werden konnte, beschäftigt. Harnack dankte allen Beteiligten für das Engagement und dankte auch seinen Kameraden für die überaus kameradschaftliche Zusammenarbeit.
Auch bei den anstehenden Wahlen ging es harmonisch zu. Alle 22 aktiven Mitglieder waren gekommen und entschieden sich in zwei geheimen Wahlen einstimmig für die beiden bisherigen Amtsinhaber. So wird die Feuerwehr Luschendorf auch in den nächsten 6 Jahren weiter von Thomas Harnack als Wehrführer und Detlef Hardt als sein Stellvertreter geführt. Beide sehen als wichtigstes Ziel für die nächste Amtszeit, die Feuerwehr Luschendorf weiter zukunftssicher zu machen und noch mehr junge Menschen für die Feuerwehr zu gewinnen.
Neben den Wahlen standen auch eine Ehrung und zwei Beförderungen an. Reinhard Losch wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt und Henning Tamm und Christoph Hardt wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Im Anschluss an die Versammlung wurde dann bei Getränken und Essen gemütlich beisammen gesessen und geklönt. Die Kameraden möchten sich nochmal herzlich beim Partyservice Boller, welcher das Essen für den Abend spendete, bedanken.
Auch danken die Kameraden allen Freunden und Förderern der Feuerwehr für die Unterstützung im vergangenen Jahr und wünschen allen ein frohes neues Jahr 2011.

 

 

 
22.12.2010 - FF Luschendorf baut Blockhaus PDF Drucken E-Mail

Trotz des anherrschenden Winters, haben einige Kameraden am vergangenen Dienstag mit dem Bau eines Blockhauses hinter dem Feuerwehrhaus begonnen. In diesem sollen Gartengeräte untergestellt werden. Gleichzeitig wird das Haus als Ersatz für den im alten Feuerwehrhaus noch vorhandenen Raucherraum genutzt.

Das Blockhaus wurde am Dienstag geliefert und war bereits am Mittwoch aufgebaut. In den nächsten Tagen und Wochen folgen noch viele weitere Arbeiten. So wird z.B. das gesamte Haus noch rot gestrichen werden und im Frühjahr ein Metalldach montiert werden.

Dienstag:

Zunächst wird der Untergrund, der bereits mit Fundamenten und Gehwegplatten versehen wurde, hergerichtet:


Um 10.00 Uhr wurde das Blockhaus in Einzelteilen aus NRW geliefert.


Nach dem 1. Tag Arbeit konnte bereits Richtfest gefeiert werden.





Mittwoch:

Nun folgten das Dach und die Fenster bzw. Türen.



 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 6

Nächste Termine

Freiwillige Feuerwehr Luschendorf, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting